Schlagwörter: rezension

Antony Beevor: Der Spanische Bürgerkrieg. 1936-1939.

Mit akribischer Detailverliebtheit zerkleinert Antony Beevor den Spanischen Bürgerkrieg mit einer unglaublichen Vielfalt an geschichtlichen Fakten zu einem Gesamteindruck. Es ist eine gewaltige Dokumentation über die chaotischen Machtkämpfe zwischen Nationalisten, Republikanern, Anarchisten, Kommunisten, Faschisten und der westlichen Welt. Das Testgelände für den Zweiten Weltkrieg.

Weiterlesen

Der Spanische Bürgerkrieg Book Cover Der Spanische Bürgerkrieg
Antony Beevor
Sachbuch
Pantheon Verlag
18. Jänner 2016
Taschenbuch
656
978-3-570-55147-9
Ratingstars

Helge Hesse: Mit Platon und Marilyn im Zug

Mit bewundernswerter Leichtigkeit veranschaulicht uns Helge Hesse außergewöhnliche Momente der Weltgeschichte. Sein neues Buch Mit Platon und Marilyn im Zug leitet uns in angenehm lockeren Stil entlang von 2400 Jahren Weltgeschichte. Treffsicher wählt Helge Hesse Begegnungen von historischen Persönlichkeiten. Eingebettet in philosophische Lebensfragen erleben wir unzählige historische Gustostückerln und witzige Details. Ein Buch zum Nach- und Weiterdenken. Geschichte und Philosophie, die Spaß macht.

Weiterlesen

Mit Platon und Marilyn im Zug Book Cover Mit Platon und Marilyn im Zug
Helge Hesse
Sachbuch, Philosophie
Piper Verlag
4. Oktober 2016
gebundene Ausgabe
304
978-3-492-05751-6
Ratingstars

Christoph Ransmayr: Cox oder Der Lauf der Zeit

Das China des 18. Jahrhunderts. Der Kaiser Qiánlóng herrscht unumschränkt über das mächtigste Reich der Welt. Christoph Ransmayr erzählt in seinem neuen Buch Cox oder der Lauf der Zeit von einem englischen Uhrmacher, der an dem Hof des Kaisers außergewöhnliche Zeitautomaten bauen soll. Wir lernen eine faszinierende Welt der Strenge, der Untertätigkeit und der unbeschränkten Möglichkeiten kennen.

Weiterlesen

Cox oder Der Lauf der Zeit Book Cover Cox oder Der Lauf der Zeit
Christoph Ransmayr
Roman
S. Fischer Verlag
27. Oktober 2016
Hardcover
304
978-3-10-402557-5
Ratingstars

Der Debütroman 2016: Nathan Hill – Geister

In Nathan Hills Roman Geister prasselt ein Feuerwerk an Themen auf uns nieder: die unerfüllte Liebe, die Wut über das eigene Scheitern, der Wunsch nach Selbstbestimmung und der Kampf gegen das Establishment. Eine psychodramatische Mutter-Kind-Beziehung bildet den Ursprung. Skandinavische Hausgeister treiben ihr Unwesen.

Weiterlesen

Geister Book Cover Geister
Nathan Hill
Roman
Piper Verlag
4. Oktober 2016
Gebunden
864
978-3-492-05737-0
Ratingstars

Maja Haderlap: Engel des Vergessens

Engel des Vergessens ist ein Familien- und Erinnerungsroman. Gleichzeitig wirkt der Text wie ein Zeitdokument der über Jahrzehnte gedemütigten, slowenischen Minderheit in Kärnten. Maja Haderlap nennt ihr Werk „…eine Art literarische Geisteraustreibung, die neurotische Aufladungen durch eine klare Sprache entlasten sollen.“ Im Text verdichtet sie ihre Kindheitserinnerungen zu kontrastreichen, poetischen Handlungsbildern. Das belastende Vermächtnis der Kriegstraumata aus dem Zweiten Weltkrieg prägte ganze Generationen. Der Autorin ist es gelungen, die Problematik der Slowenen in Kärnten vorurteilslos auf eine neutrale Weise anschaulich zu machen.

Weiterlesen

Engel des Vergessens Book Cover Engel des Vergessens
Maja Haderlap
Roman
btb Verlag
2013
Taschenbuch
287
978-3-442-7442-74476-3
Ratingstars

Schwarze Wut – Karin Slaughter in Bestform

Schwarze Wut spielt in der Kleinstadt Macon bei Atlanta. Will Trent ermittelt undercover als krimineller Biker in der Drogenszene. Die Lage von Will verkompliziert sich, als er bei einem Überfall auf ein Ehepaar mit dabei ist. Er kennt die beiden Opfer. Es sind Polizisten, und ein Opfer ist der Schwiegersohn seiner Freundin Sara Linton. Kann Will verhindern, dass seine Freundin Sara ihn unabsichtlich auffliegen lässt? Will muss diesmal ordentlich einstecken und steht zwischen den Fronten.

Weiterlesen

Schwarze Wut Book Cover Schwarze Wut
Georgia Serie
Slaughter Karin
Thriller
Blanvalet Verlag
2016
Hardcover
510
978-3-7645-0518-9
Ratingstars